Harmonische Orthotherapie

Ganzheitlich-gesundheitliche Beratung:

Die Erhaltung unserer Gesundheit, Lebenskraft und Schönheit zählt zu den großen Aufgaben des Lebens.
Durch die Entfernung und Entfremdung von uns selbst, von der Natur und von einem Glauben entsteht ein Ungleichgewicht und im Weiteren auch Krankheiten.
Es gibt sehr wirksame und einfache Methoden das Ungleichgewicht in ein harmonisches Gleichgewicht zu versetzen. Je harmonischer diese Polaritäten, desto eher können wir von Gesundheit sprechen. Diese Methoden sind ohne jegliche Nebenwirklungen und auch kostengünstig.
Das grundlegende Prinzip jeder Heilung ist und bleibt jedoch die Liebe. Dabei ist es wichtig den Menschen in allen seinen Aspekten - dem Körper, der Seele, seinen sozialen Beziehungen und auch der Umwelt zu betrachten.
Wir können selbst viel dazu tun, unsere Gesundheit zu erhalten und zu stärken mit einfachen Mitteln, denn das Wichtigste bei jedem Heilungsprozess bleibt die innere Heilung oder Selbstheilung.
Eine positive Lebenssicht, Eigenverantwortung, Herzentscheidungen, Vertrauen und Selbstvertrauen, Dankbarkeit und Wertschätzung können durch eine tiefe eigene Intuition unsere Heilungskräfte mobilisieren, den Körper fit und die Seele im Gleichgewicht halten.
Ich begleite Sie auf dem Weg, Ihre Gesundheit zu bewahren und zu stärken und zu erhalten.

Wirbelsäulen-Therapie nach Dorn und Breuß

Vorspann - allgemein zur Wirbelsäule:

Die Wirbelsäule ist nicht nur das zentrale Stützorgan des Körpers, sondern vor allem auch die stabile Schutzhülle für das Rückenmark - das übergeordnete Steuerungsorgan für alle Funktionen der Organe, Gewebe, ja jeder Zelle unseres Körpers

Die Wirbelsäulentherapie nach Dorn ist eine sanfte, effiziente und einfache Methode der Wirbelsäulenbehandlung durch die Behandlung der Ursachen einer Erkrankung.

Mit dieser Methode werden innerhalb weniger Behandlungen zuerst Fehlstellungen der einzelnen Wirbel lokalisiert und dann unter Mitwirkung des Patienten behandelt.
Auf eine einfühlsame, aber auch kraftvolle Art werden die verschobenen Wirbel und Gelenke wieder an ihren idealen Platz zurückgeschoben.
(Dabei werden nach dem Beinlängenausgleich, das Becken und Kreuzbein, sowie die Wirbelsäule gerade gerichtet.)
Die Dorn-Methode dient sowohl als Therapie sowie auch als Selbsthilfe, denn es gibt immer Übungen für zu Hause, um das Ergebnis zu stabilisieren.

Unsere Wirbelsäule dehnt sich als Organ über den Körper hinaus aus. Sie ist unsere Lebensstütze und eine eigenständige Intelligenz, ein hochsensibles geistiges Instrument.

Schon durch kleinste Wirbelverschiebungen, verursacht durch lange Zeit blockierte Wirbel und den Beckenschiefstand, der sich durch seelisch - geistige Konflikte bildet, kann das zentrale Nervensystem, das in der Wirbelsäule ist, gequetscht sein und Fehlimpulse an die angrenzenden Organe aussenden und Krankheiten können entstehen.

Dies erklärt auch warum Symptome an den unterschiedlichsten Stellen des Körpers auftreten können, wo zunächst keine direkte Verbindung zur Wirbelsäule hergestellt wird.

Da aus jedem Wirbel ein Nervenpaar austritt, das im gleichen Körpersegment liegende Organ- und Gewebsbereiche versorgt, werden gleichzeitig positive Wirkungen auf diese Bereiche erzielt.

Die Dornmethode und die Meridiane

Da durch die Dornmethode die Wirbelsäule wieder begradigt wird, kann die YANG-Energie wieder stärker fließen, da der übergeordnete Hauptmeridian Gouverneur genau in der Mitte der Wirbelsäule verläuft.

Breuß-Massage

Die Breuß - Massage ist eine feinfühlige, energetisch-manuelle Rückenmassage, die seelische, energetische und körperliche Blockaden lösen kann.
Sie ist daher eine ideale Vorbereitung für die nachfolgende DORN-Methode und wird auch oft nach der DORN Therapie angewendet, um die Wirbelsäule noch mehr zu strecken, alle Wirbel zu behandeln und die zugehörigen Akupunkturpunkte zu aktivieren.

Tuina

Die Tuina-Therapie gilt als eine der fünf Säulen der chinesischen Medizin und umfasst muskuläre Massage, aktive und passive Gelenkmobilisation, sowie Akupressur entlang der Leitbahnen (Meridiane) und deren Punkten.
Durch teilweise kräftiges Kneten und Schieben werden Gewebe und Muskeln entspannt und erfrischt. Die Tuina-Massage stimuliert das gesamte Muskel- und Skelettsystem sowie die inneren Organe und fördert nach traditioneller chinesischer Anschauung das Fließen der Lebensenergie (Qi) und des Blutes, das durchgängig machen der Energie-Leitbahnen (Meridiane), die sanfte Mobilisierung von Gelenkverbindungen, die Beeinflussung innerer Organe, und die Harmonisierung des gesamten Organismus.

Was ist los bei Ischias?

Der Ischiasnerv verlässt den Wirbelkanal in der Lenden- Wirbelsäule und teilt sich über der Kniekehle in den Kniekehlnerv rechts und links. Er ist der längste und dickste Nerv unseres Körpers. Sein Durchmesser entspricht dem des kleinen Fingers des betreffenden Menschen. Ausgelöst wird der so genannte Ischias- Schmerz durch Blockierungen der Nerven an ihren Austritten am Rücken, Unterkühlung, Entzündung oder chemische Reaktion, d. h. zu viele Giftstoffe aufgrund mangelhafter Nierenfunktion und falschen Essen. Emotionale Gründe spielen auch eine Rolle.

Wie ist es bei Hexenschuss?

Ähnlich wie beim Ischias, nur ist hier ein Nerv in der Lendenwirbelsäule blockiert.

Metamorphose - Die pränatale Therapie

Das ist eine sanfte Körperpsychotherapie,die auf feinstoffliche Ebene wirkt und löst die Blockaden des Lebens b.z.w. des Bewußtseins. Die Methode basiert auf einer überlieferten chinesichen Behandlungsweise der Füße,ist aber keine Fußzonenreflexmassage. Robert St. John entdeckte in bestimmten Bereichen der Füße Verbindungen zur vorgeburtlichen Phase,in der Energiemuster unser Sein geprägt haben.
Durch eine sachgemässe Behandlung des Reflexbereiches der Wirbelsäule an Füßen,Händen und Kopf,werden auf natürliche Weise Sperren und Grenzen desBewußtseins aufgehoben und die ursprünglichen Kräfte der Psyche wieder freigesetzt.
Die Methode ist von jedem an jedem anwendbar und befreit unsere Lebensenergie,die innere Kraft der Selbstheilung in Körper,Geist und Seele.
Die Schönheit dieser Methode besteht in ihre Einfachheit und Wirksamkeit.
Als besonders wirkungsvollhat sich erwiesen,wenn sich Familienmitglieder oder Partner gegenseitig behandeln.

"Metamorphose ist die Bewegung von dem, der ich bin,hin zu dem,der ich sein kann und im Potenzial schon bin."

Gaston Saint-Pierre

BMS

Die BMS, Biomechanische Muskel Stimulation nach Prof. Dr. Nazarov ist eine seit Jahren bewährte Methode für Rehabilitation, Regeneration, Prävention, die in Medizin, Training und Kosmetik eingesetzt wird. Besonders in der physikalischen Medizin, zur postoperativen Behandlung und in allen Bereichen von Bewegungseinschränkungen sowie "neuromuskulärer" Probleme zeigt sie große Erfolge.

Bei der BMS handelt es sich um eine Methode, bei der keine Reizstrombehandlung stattfindet und keine chemischen Substanzen verwendet werden. Sie beruht auf der Übertragung mechanischer Vibrationen mit bestimmter Schwingungsweite und Frequenz auf das neuromuskuläre System. Die Einwirkung erfolgt grundsätzlich auf angespannte oder gedehnte Muskulatur. Die von den Geräten erzeugte Vibration wird in eine Längsvibration der Muskulatur umgewandelt.

Selbst in der russichen Raumfahrt werden die BMS Geräte eingesetzt. In der Schwerelosigkeit des Weltalls macht den Astronauten der Muskelabbau zu schaffen, durch BMS wird dies verhindert. Dadurch konnten die russischen Astronauten 420 Tage im All bleiben, die amerikanischen nur 120 Tage.

Für alle Patienten mit Schäden am Bewegungsapparat, seien sie


Noch mehr Informationen finden Sie unter:
cms.bms-muskelstimulation.com

Impressum


Emir Alem
Physiotherapeut und Gesundheitsberater
Uhland Str. 50
60314 Frankfurt

„Nachbarschaftszentrum Ostend“
S- Bahn / Tram: Ostendstrasse
E-Mail: aliem(at)t-online.de
Tel.: 069 / 138 791 96
Mobil: 0162 / 945 59 51
Steuer Nr.: 1280172732